Solarpark Bonnhof-West

Solarpark Bonnhof-West

Der Verwaltungsrat des NEV hat in seiner Sitzung am 11. Februar 2020 beschlossen, den 5,8 Megawatt Solarpark Bonnhof im bayrischen Landkreis Anspach zu erwerben.
Auf einer Fläche von etwa 9 Hektar werden im Laufe dieses Jahres mehr als 14.000 PV-Module installiert.

Erstmals erwirbt der Verband einen Solarpark in Eigenregie, der zudem nicht durch eine Einspeisevergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz vergütet wird.
Stattdessen besteht ein langfristiger Stromabnahmevertrag (Power Purchase Agreement – PPA), der die Stromerzeugung vergütet.
Bau und Betriebsführung des Solarparks übernimmt erneut die Belectric GmbH.

Projektname Solarpark Bonnhof-West
Adresse/ Flurstück Bayern, Ansbach, Gemarkung: Heilsbronn/Bonnhof
PLZ/ Stadt/ Gemeinde 91560 Heilsbronn
Errichter der Anlage Belectric GmbH
Anlagentyp Solareinheit
Flächenkategorie Ackerland (Freifläche)
Flächengröße 9,26 ha
Anlagenleistung 5.812,56 kWp
Modulanz/Modultyp/Leistung 14580 / JA Solar JAM72S10-400/PR  400Wp
Wechselrichtertyp 19 Stringwechselrichter SG 250 HX (Multi-String Inverter)
Anlagendrehung 7° nach SO  
Spezifischer Jahresertrag 1.144 kWh/kW
Jährlich eingespeiste Energie 6.650,3 MWh
CO2-Einsparung n. k. A.
Einspeisevergütung n. k. A.