Miteigentümerschaft an Energieversorgungsunternehmen

Die Miteigentümerschaft des NEV an den Energieversorgungsunternehmen EnBW und Süwag sichert Einfluss auf Strategie und Ausrichtung der Energiewende – und sorgt für Mitspracherechte und somit die gebührende Anhörung der Mitglieder-Interessen des NEV. Aus dem gepflegten Dialog mit den großen Erzeugern erwächst eine konstruktive Zusammenarbeit ohne Verlierer – mit individuellen Ausprägungsmöglichkeiten für die Vielfalt der Mitglieder des NEV.